Logo Juliane Zöllner Textmethoden – Kreativitätstechniken
ich



„Wenn man lebt, passiert nichts. Die Szenerie wechselt, Leute kommen und gehen, das ist alles. Es gibt nie Anfänge. Ein Tag folgt dem anderen, ohne Sinn und Verstand, ein unaufhörliches, eintöniges Aneinanderreihen. [...] Aber wenn man das Leben erzählt, verändert sich alles; bloß ist das eine Veränderung, die niemand bemerkt: Der Beweis ist, dass man von wahren Geschichten spricht. Als ob es wahre Geschichten geben könnte; die Ereignisse entwickeln sich in einer Richtung und wir erzählen sie in umgekehrter Richtung.“

(aus „Der Ekel“, Jean Paul Sartre)


Ich gebe Workshops für Kreatives Schreiben und Kreativitätstrainings, begleite Buchprojekte, übernehme Werkaufträge und gern auch Transkriptionen und Lektorate.

Unter „Services“ erfahren sie mehr! Laufende Werkstätten und Kurse kündige ich unter „Workshops“ an.