Logo Juliane Zöllner Textmethoden – Kreativitätstechniken
some_text

Workshops



Songwriting

Wann entsteht ein guter Song? An welchem Punkt entscheidet sich überhaupt, ob er gut ist? Wen oder was verkörpere ich, wenn ich auf der Bühne stehe? Was ist abgedroschen?

Songwriter stehen eigentlich vor ähnlichen Problemen, die Verfasser*innen von Romanen haben. Nur muss der Song im Unterschied zum Roman extrem schnell Pointen erzeugen. Ein Song muss spielen, kratzen, zupacken einerseits -- subversiv sein, tragen, schwingen, verdichten andererseits. Eine elegante, undurchdacht-durchdachte, eine Raubtiertextsorte. Also ... vielleicht lässt er sich so verstehen, wenn er überhaupt verstanden werden kann, der Song: Irgendwie braucht er Freiheit, um punktgenau Kraft entfalten zu können.

Im Web lassen sich natürlich enorm viele Antworten auf die Frage finden, wie ein Song zu schreiben sei. Im Effekt werden meist nur Textmerkmale und Grundbegriffe geklärt oder Kreativtipps gegeben. Wem das reicht -- gut. Wer sich ein bisschen intensiver mit dem Potential von Reimen, Rhythmus, Framing, mit Möglichkeiten sprachlicher Verknüpfung und literarischen Bildeffekten beschäftigen will, ist herzlich eingeladen, hier vorbeizuschauen.

Termine: Die Workshops finden an 4 Samstagen statt, nämlich dem 30.3., dem 13.4., dem 27.4. und dem 18.5..

Uhrzeit: Jeweils 10.30 Uhr bis ca. 13.00 Uhr

Ort: Ludwigstraße 99, 04315 Leipzig, Clubraum im EG (über den Hinterhofzugang in der Elisabethstraße zu erreichen)

Kosten: 5 Euro/ Treffen

Anmelden und Rückfragen: juz@gmx.de


***


Romanwerkstatt

Für Menschen gedacht, die an einem längeren Erzähltext schreiben oder schreiben wollen. Es geht um Handwerkliches, um Dramaturgie, Figurenentwicklung -- wobei das Handwerkszeug der Literatur ja auf Traditionen beruht, die auch hinterfragbar sind.

Das Werkstattformat ermächtigt den Einzelnen. Es ermöglicht individuelle Reifeprozesse durch regelmäßiges Feedback, viele inspirative Impulse und den freien Diskurs über Geschmack und Stil. Voraussetzung ist die Bereitschaft, über Texte von anderen ehrlich, sachlich und differenziert zu reflektieren.

some_text

Slot: Samstagvormittags 10.30 bis 13.00 Uhr, einmal im Monat - der konkrete Termin wird in Abstimmung mit allen Teilnehmern jeweils für das kommende Mal festgelegt.

Nächster Termin: 1. Juni

Kosten: 10 Euro/ Treffen

Anmelden und Rückfragen: juz@gmx.de